1. Startseite
  2. Hobbys
  3. Schreiben
  4. Der würfelnde Wal

Der würfelnde Wal

In einem kleinen Tale,
da lebten sechzehn Wale.
Sie spielten gerne Karten
und wollten nicht gern warten.

Und plötzlich kam dann einer,
ein gar nicht mal so Feiner,
der würfelte viel lieber,
der war kein Kartenschieber.

Entsetzen in der Menge
versprach hohes Gedränge.
Die fünfzehn um den einen
brachten ihn zum Weinen.

Er würfelte erneut,
verspürte diese Freud'.
"Schaut her, das ist echt fein!"
und würfelte zum Schein.

Fünfzehn Wale schauten stumm
auf dem Würfeltisch herum,
als ein kleiner plötzlich lachte
und sich setzte und mitmachte.

Zwei der Wale spielten jetzt
richtig laut, so dass es fetzt.
Die andern trauten sich nun auch,
obwohl die Karten waren Brauch.

Sie spielten Würfeln und sie rollten,
bis sie sich dann ins Bette trollten.
Alle sechzehn träumten dann,
wie man mit Karten würfeln kann.
Kontakt